Animierte Kugel Supply Chain

DATENSCHUTZINFORMATIONEN

Selbstverständlich nehmen wir sämtliche Belange rund um den Datenschutz sehr ernst. Uns ist sehr daran gelegen, die Privatsphäre der Nutzer unserer Webseite jederzeit zu schützen. Wenn und soweit der Nutzer freiwillig personenbezogene Daten mitteilt, werden diese entsprechend der EU-Datenschutz-Grundversordnung (DS-GVO), den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) erhoben und gespeichert. Selbstverständlich werden sämtliche Daten vertraulich behandelt. Mit den nachfolgenden Datenschutzinformationen möchten wir im Einzelnen näher erläutern, wie mit Daten umgegangen wird.

Zugriffsdaten ohne Personenbezug

Um den Besuch unserer Webseite zu verbessern, werden bestimmte Zugriffsdaten erhoben und gespeichert ohne dass bzgl. dieser Daten ein Personenbezug hergestellt werden kann. Sobald eine Datei von einer Webseite vom Nutzer angefordert wird, werden standardmäßig Zugriffsdaten erhoben und gespeichert.

Der Datensatz besteht regelmäßig aus:

  • der Seite, von der ausgehend die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,
  • der Verweildauer,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (d.h. ob die Datei übertragen oder möglicherweise nicht gefunden wurde etc.),
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • einer Beschreibung des Typs sowie der Version des verwendeten Webbrowsers,
  • dem installierten Betriebssystem und der eingestellten Auflösung.

Die erhobenen Datensätze werden ausschließlich zu internen statistischen Zwecken sowie zur technischen Administration unserer Webseiten ausgewertet. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte. Diese anonymisierten Daten werden getrennt von den personenbezogenen Daten gespeichert. Sie werden keinesfalls mit den personenbezogenen Daten der Nutzer in Verbindung gebracht. Damit ist ausgeschlossen, dass hiermit Rückschlüsse auf eine bestimmte Person möglich sind.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden im Rahmen der Nutzung unserer Webseite nur erhoben und gespeichert, wenn der Nutzer uns diese per E-Mail oder über das auf unserer Webseite enthaltene Kontaktformular zur Verfügung stellt. Ist der Zweck der Nutzung entfallen, werden die Daten gelöscht.

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular bzw. Ihrer E-Mail inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist zur Kontaktangabe erforderlich, die Angabe Ihres Namens sowie Ihrer Telefonnummer ist hilfreich. Diese Daten geben wir in keinem Fall ohne Ihre Einwilligung weiter. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sowie ggf. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages abzielt. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sie können im Falle von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit Widerspruch einlegen.

Nutzung personenbezogener Daten

Alle personenbezogenen Daten werden ohne gesonderte Einwilligung des Nutzers allein zur ggf. gewünschten Leistungsabwicklung verwendet.

Wir erheben darüber hinaus personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung hinsichtlich etwaiger getätigter Anfragen maschinell und verarbeiten diese in einer automatisierten Datei. Hierzu können die Daten auch an ein Dienstleistungsrechenzentrum zur weiteren Auftragsdatenverarbeitung sowie an mit uns verbundene Unternehmen übertragen werden.

Ohne eine sonstige Einwilligung des Nutzers werden die erhobenen Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung verwendet. 

Datenweitergabe und Empfänger

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt, außer 

  • wenn wir in der Beschreibung der jeweiligen Datenverarbeitung explizit darauf hingewiesen haben,
  • wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • im Falle, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht und
  • soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Wir nutzen für die Abwicklung unserer Services externe Dienstleister, die wir sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt haben. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Mit welchen wir erforderlichenfalls Auftragsverarbeitungsverträge gem. Art. 28 DSGVO geschlossen haben. Diese sind Dienstleister für das Webhosting, den Versand von E-Mails sowie Wartung und Pflege unserer IT-Systemen usw. zuständig. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Der Nutzer kann jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von ihm ggf. gespeicherten Daten verlangen. Es kann ggf. ferner das Recht bestehen, dass die gespeicherten Daten berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden. Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die Daten gesperrt.

Wir werden auf Verlangen des Nutzers diesen jederzeit über den über ihn oder sein Unternehmen gespeicherten Datenbestand vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen, Daten berichtigen, sperren oder löschen sowie sämtliche Fragen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung von Daten selbstverständlich sehr gerne beantworten.

Verantwortlich für den Datenschutz ist die contool GmbH. Zur Auskunft über die gespeicherten Daten sowie für weitere Fragen zum Datenschutz stehen wir jedem Nutzer unserer Webseite jederzeit zur Verfügung.  Der Nutzer kann sich hierzu jederzeit an die nachfolgend für sämtliche Belange des Datenschutzes verantwortliche Stelle wenden:

contool GmbH
vertreten durch die Geschäftsführer Andreas Daniel, Torsten Fischediek
Magirus-Deutz-Straße 13
D-89077 Ulm
Telefon +49 731 1408499-0
 
Joachim Lang
consinion GmbH
Magirus-Deutz-Straße 13
D-89077 Ulm
Telefon +49 731 1408499-0

Des Weiteren steht dem Nutzer ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu.

Datensicherheit

Persönliche Daten werden regelmäßig mit einer sicheren SSL-Verbindung übermittelt und verschlüsselt unter Verwendung des SSL-Verfahrens über das Internet übertragen. Mit der SSL-Verschlüsselung werden persönlichen Daten vor fremdem Zugriff geschützt. SSL (Secure Socket Layer) ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Nachrichten im Internet, das besonders hohe Sicherheit bei der Datenübertragung bietet.

Darüber hinaus werden unsere Webseite und unsere sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung von Daten ihrer Nutzer durch unbefugte Personen gesichert. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung dieser Webseite einfacher und nutzerfreundlicher zu gestalten. Unter Cookies versteht man kleine Textdateien, die den Internet-Browser auf dem Rechner des Nutzers speichert. Ruft dieser die entsprechende Seite später erneut auf, ermöglichen Cookies eine Wiedererkennung des Rechners. Dies hat zur Folge, dass einmal eingegebene Daten bei erneutem Ausfüllen etwa des Anfrageformulars bereits bereitstehen.

Regelmäßig werden Cookies genutzt, die nach Beendigung des Internet-Browsers automatisch von der Festplatte des Nutzers gelöscht werden (sog. Session-Cookies). Andere Cookies können auf dem Rechner des Nutzers verbleiben und bewirken, dass dieser bei dem nächsten Besuch des Nutzers wiedererkannt wird (sog. dauerhafte Cookies). Der Nutzer kann das Speichern von Cookies in den Browsereinstellungen seines Rechners jederzeit ändern. Hierfür muss die Funktion „keine Cookies akzeptieren“ aktiviert werden. Dies kann allerdings auch zur Folge haben, dass die Webseite möglicherweise nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden kann.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den entsprechenden Menüpunkt im Fußbereich unserer Website verändern und anpassen.